Hassrede… Facebook…

Das ist in Deutschland seit Facebook HASSREDE. Leider erleutert FACEBOOK diese Entscheidung nicht. Davor sperrte man mich sogar ohne Begründung fuer 7 Tage. Ca 6 Mails plus Support fragen nach dem Grund verliefen ohne Ergebnis. Facebook hat es nicht Nötig zu antworten. Seit 3 Jahren funktioniert das absenden einer Stellungnahme nicht.

Ironie oder Sarkasmus verstehen die Maschinen nicht und das kontrollieren eines Eintrages erledigen entweder Kinder oder Hilfsarbeiter. Aber es passt zum Gesamtkonzept weder einer Auskunftspflicht nachzukommen noch in irgendeiner Form zu antworten. Jeden Tag sieht man auf Facebook weitaus schlimmeres und nichts passiert. Kommt halt immer drauf an mit welcher Politischen Einstellung man kommentiert. Scheinbar ist Facebook eher im Status „Feind“ mit dem US Präsidenten. Trump scheint bei Facebook also nicht beliebt zu sein. Da nun bisher alle Versuche ins Leere liefen gehe ich von einem klaren CYVERMOBBING gegen meine Person aus. Gibt es keinen Grund wird man gesperrt und schreibt man einen normalen Text der niemanden angreift dann wird man auch gesperrt. DAS IST Mobbing wie es im Buche steht. Man mischt sich wohl mittlerweile gerne ein und versucht zu erziehen. Strafanzeige ist wohl das einzige was diesen Cyberterrorismus zur Herausgabe einer Information bewegen kann. Auch der Bundesdatenschutzbeauftragte wird eingeschaltet um sicherzustellen das waerend der Sperrzeit nicht mit meinen Daten gearbeitet werden darf. Da Facebook derzeit so einiges an Gerichtsverfahren anhängig sind koennte das noch LUSTIG werden.

Author: Rainer

Schreibe einen Kommentar